Tote Hose im Forum




Moderator: Ike Godsey

Tote Hose im Forum

Beitragvon HOGOUAHO » Mi 25. Feb 2015, 11:37

Hallo Freunde!
Seitdem der Ike sein Einstellmaraton beendet hat, läuft hier nix mehr. Er hat sich ja nun in Facebook verewigt. Vielleicht hat er hier im Forum keine Lust mehr, oder er hat gemerkt, dass die vielen Themen die Mitglieder verwirren und evtl. überfordern. :?: :roll: :?: Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich in früheren Zeiten auch mehr beteiligt habe, doch habe ich bedingt durch meine Krankheit z.Zt. weniger Elan. Ich schaue immer mal wieder durch, aber es kommt nix.
Ich will auch dem Ike keinen Vorwurf machen, er hat sich wenigstens bemüht, aber was kommt von den anderen Freunden :?: :?: :?: Da kommt mal was vom Klaus oder Albert, aber dann ist schon tote Hose. :cry: :cry: :cry:
Lasst Euch doch mal was einfallen und stellt es ein, es muss halt natürlich nur was mit unserem Hobby zu tun haben und bitte nicht über die Oma. ;)
Gruss vom ollen HOGOUAHO
MOHAWK - PARTNER OF THE NORTHWESTCOMPANY e.V.
Benutzeravatar
HOGOUAHO
400er
400er
 
Beiträge: 567
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:46
Wohnort: BINGEN/RHEIN

von Anzeige » Mi 25. Feb 2015, 11:37

Anzeige
 

Re: Tote Hose im Forum

Beitragvon Albert » Mi 25. Feb 2015, 20:01

Hallo mein lieber HOGO...hallO ihr eifrigen Reenactors!

Da hat der Hogo etwas niedergeschrieben, was mir auch schon Gedanken machte.
Gemessen an der Zahl der Mitglieder in diesem Forum, ist die Mitarbeit an einem gesunden Miteinander-Füreinander recht mangelhaft.
Ja, der Ike hat ein wares Feuerwerk an Informationen losgelassen. Ich denke mal, er hat auf mehr Resinanz gehofft, dich dieses trat in den seltesten Fällen ein, oder beschränkte sich auf ein...Danke.
Es ist m.E. so, dass wir in diesem Forum eine große Anzahl von Interessierten haben, welche eher die Europäische Geschichte
des 18. Jahrh. pflegen. Somit steht diese Klientel schon mal den recht Amerika-lastigen Themen etwas verhaltener gegenüber.

Im Grunde genommen ist es Schade, dass sich das Frage- und Antwort-Spiel auf recht wenige Forumsmitglieder verteilt.
Mag es sein, dass so mancher Beitrag recht schnell in die (oftmals berechtigte) Kritik rutscht?
So kann es sein, dass sich manch Einer zurückhält um nicht "aufzufallen". Oder aber, man will in seinem Treiben nicht "verbessert" werden.
Von einigen mir bekannten Teilnehmern habe ich auch eine regelrechte "Forumsmüdigkeit" vernommen.
Ich fühle mich hier wohl und nehme gerne an den Diskussionen teil...(auch wenn ich Schelte vom Admin bekomme)...zumal alte Menschen sich gerne mitteilen.
;-)

ich denke nicht, dass hier das Ruder noch mal herum gerissen werden kann.
Wenn es so weitergeht wie bisher, soll es mir reichen. Ich bekomme hier Hilfe...Kritik...und manchesmal ein Lob.
besonders für die Hilfe die mir schon gegeben wurde, und auch die sachliche Kritik, welche mein Denken korrigierte, sage ich herzlichen
Dank.

So....genug gelabert. Kommt jemand mit rüber in die Taverne? ich heue ne Runde rein!
Gruß...
Opa Albert
Benutzeravatar
Albert
1000er
1000er
 
Beiträge: 1494
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 17:46

Re: Tote Hose im Forum

Beitragvon Capt. de`Winter » Mi 25. Feb 2015, 20:46

Hallo Albert,
ich komme mit denn es ist deutlich nach 11:00 Uhr. :!: :twisted:
Benutzeravatar
Capt. de`Winter
600er
600er
 
Beiträge: 602
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 20:54
Wohnort: Raum Bonn

Re: Tote Hose im Forum

Beitragvon Albert » Mi 25. Feb 2015, 21:09

Jau....unsere Zeit für eine Erfrischung!
Warte nur ab Klaus...wie schnell wir wieder in Lünen zusammensitzen.
Die Zeit wird quasi verrasen. Unser Mohawk aus Thüringen möchte auch kommen.
So.....aber nun noch mal den Becher gefüllt!
*Albertsingt*: ...Jenseits des Tahaaales standen ihre Zehelte.....*träller*
;-)
Benutzeravatar
Albert
1000er
1000er
 
Beiträge: 1494
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 17:46

Re: Tote Hose im Forum

Beitragvon Capt. de`Winter » Do 26. Feb 2015, 19:23

Hallo liebe Forums Aktivisten.
Natürlich machen die Zeilen von Houg und Albert nachdenklich. Aber egal in welche Foren man schaut, Macher sind wenige, Passivsten der überwiegende Anteil und dann noch einige Dummschwätzer. :evil:

Wenn ich einen Bericht ins Forum stelle oder gestellt habe, dann mache ich das mit dem Gedanken, dass ich Anderen die das Wissen nicht / noch nicht haben bzw. es bereits vergessen haben eine Freude mache. :P
Zum Thema Links kann ich folgendes anmerken: Zu Beginn seiner Forumsmitgliedschaft hat Ike mich schon des Öfteren genervt.
Im Laufe der Zeit hat sich das geändert und heute ist das Forum um viele wertvolle, sehr interessante Informationen und Quellenangaben reicher - Danke Ike :D :!:

Den Anderen möchte ich sagen das ich froh bin, dass die Admins die Arbeit auf sich nehmen, um das Forum in der Funktionalität zu erhalten. :D

Eins ist unstrittig, wir die Aktivisten haben ein großes Wissen und die Bereitschaft es weiterzugeben und ich wünsche mir das dies noch lange in unserem Forum so bleibt. DANKE :P :P

Niklaas dè Winter
God save the King
Niemand wird als Weiser geboren, sondern er wird es (Seneca)
http://www.rogers-rangers-germany.com/
Benutzeravatar
Capt. de`Winter
600er
600er
 
Beiträge: 602
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 20:54
Wohnort: Raum Bonn

Re: Tote Hose im Forum

Beitragvon Albert » Do 26. Feb 2015, 19:53

"Aber egal in welche Foren man schaut, Macher sind wenige, Passivsten der überwiegende Anteil und dann noch einige Dummschwätzer".
Ja, mein lieber Klaus, da gebe ich dir Recht.
Mit Dummschwätzern sind wir hier verschont. Und überall siehst du viele Forums-Leichen.
Nach einer anfänglichen Begeisterung ist der größte Teil ,mit dem Forum fertig. Er wird dann zur Leiche, oder entwickelt
sich zum Dummschwätzer.
Kurzum....machen wir doch einfach weiter wie bisher!
*wink*
Benutzeravatar
Albert
1000er
1000er
 
Beiträge: 1494
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 17:46

Re: Tote Hose im Forum

Beitragvon Capt. de`Winter » Fr 27. Feb 2015, 10:08

So soll es sein. :P :idea:
Benutzeravatar
Capt. de`Winter
600er
600er
 
Beiträge: 602
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 20:54
Wohnort: Raum Bonn

Re: Tote Hose im Forum

Beitragvon Ike Godsey » Fr 27. Feb 2015, 10:58

HOGOUAHO hat geschrieben:Hallo Freunde!
Seitdem der Ike sein Einstellmaraton beendet hat, läuft hier nix mehr. Er hat sich ja nun in Facebook verewigt. Vielleicht hat er hier im Forum keine Lust mehr, oder er hat gemerkt, dass die vielen Themen die Mitglieder verwirren und evtl. überfordern. :?: :roll: :?: ...


Hogouaho, mein lieber indianischer Freund,

ich bin weder dem Forum überdrüssig, noch habe ich mich auf FB verlagert - zu deiner Info die beiden Gruppen die ich in FB als Admin betreue laufen schon ein paar Jahre - will sagen ich drifte nicht in FB ab, das läuft nebenher.

Ich kann gut verstehen, wenn sich der eine oder andere hier "von Informationen" überrollt fühlt - doch sehsts mal aus der anderen Warte - wie soll man denn wissen, was von den vielen Themen die man hier posten könnte grad interesiert und was nicht?
Ich für meinen Teil treffe nicht gerne eine "Vorab-Zensur".

Vielleicht sollte "der Leser" anders an die Sache herangehen - man stellt Themen ein und das was den Leser interessiert, dass soll er sich zu Gemüte führen. Keiner sagte, dass man alles wissen muss. ;)

Und das der Ike im Moment ein wenig still ist, liegt einfach daran, dass ich grad andere Dinge um die Öhren habe - Ende März wirds wieder mehr freie Zeit für den Ike geben...
Benutzeravatar
Ike Godsey
1000er
1000er
 
Beiträge: 1055
Registriert: Sa 8. Dez 2012, 15:40
Wohnort: königreich bayern

Re: Tote Hose im Forum

Beitragvon HOGOUAHO » Fr 27. Feb 2015, 11:29

Hi Ike und Restforum!
Ich wollte eigentlich nur mal an der Tür rütteln und Dir auf keinen Fall auf den Fuss treten. Aber wenn wochenlang von Deiner Seite Einstellungen kommen und von den anderen 99,9% Forumsteilnehmerfreunden kaum Reaktion kommt, dann mache ich mir so meine Gedanken, denn das Forum besteht ja nicht nur aus 3-4 Leuten mit speziellem Wissen.
Vorerst schaue ich jeden Tag mal rein und wundere mich, dass nix kommt. Damit möchte ich nicht Dich, den Klaus oder den Albert-OPA ansprechen, sondern die vielen anderen Mitglieder, welche vielleicht auch ein gewisses Wissen über x-Themen welche mit unserem Hobby zu tun haben, einbringen könnten.

Ich denke, wir alten Hansels sollten uns mal wieder in der Taverne treffen und gewaltig einen heben und über das Thema plappern. Ich denke, der Albert hat uns ja eingeladen und wird auch die Zeche zahlen.
Ich denke auch, dass es kaum mehr besser wird, aber wir machen halt mal weiter, wie gehabt.

Gruss vom ollen HOGO
MOHAWK - PARTNER OF THE NORTHWESTCOMPANY e.V.
Benutzeravatar
HOGOUAHO
400er
400er
 
Beiträge: 567
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 12:46
Wohnort: BINGEN/RHEIN

Re: Tote Hose im Forum

Beitragvon Albert » Fr 27. Feb 2015, 12:33

"Albert hat uns ja eingeladen und wird auch die Zeche zahlen."

Ja, und dazu stehe ich auch!
Also kommt nur alle Ihr, die ihr mit Sorgen und Nöten beladen seid,
geht an die Wege, Hecken und Zäune und sammelt auf, was an hilfebedürftigen Brüdern und Schwestern ihr findet.
Denn gedeckt ist der Tisch der Taverne mit Köstlichkeiten uns Spezereien.
Gar trefflich wohlschmeckend Getränk soll netzen unsere Kehle....und erschallen soll mach kräftiger Gesang...
So...nun breche ich mal wacker ab.....aber ich könte so noch ne halbe Stunde weiter machen...
;-)
Benutzeravatar
Albert
1000er
1000er
 
Beiträge: 1494
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 17:46

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Miliz

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron